Das Kunst- und Designhotel in Stuttgart

Tradition trifft Moderne, Natur trifft Kultur

Gäste mit einem Faible für Atmosphäre, Stil und ein liebevolles Ambiente sind im Waldhotel Stuttgart genau an der richtigen Adresse. Im Rahmen der im September 2011 abgeschlossenen Komplettrenovierung unseres Hauses lag der Fokus ganz bewusst auf einem ganzheitlichen Einrichtungskonzept mit Unikat-Charakter. Hier erfahren Sie, welche Namen und Ideen hinter der Gestaltung unseres Designhotels in Stuttgart stecken.

Ob Lobby, Restaurant, Zimmer oder Suiten: Im Mittelpunkt der innenarchitektonischen Neugestaltung stand die Schaffung einer gelungenen Symbiose zwischen Tradition und Moderne sowie Natur und Kultur. Der Münchner Architekt Dr. André Behncke griff für sein neues Konzept die Lage unseres Designhotels in Stuttgart in unmittelbarer Nähe zum Wald auf. Diese spiegelt sich im Interieur auf vielfältige Weise wider: Zum einen haben die Formen der Natur und ihre große Farbpalette die Gestaltung beeinflusst, ein weiterer wichtiger Impulsgeber war zudem die Haptik der Naturmaterialien. So ließ sich der Architekt etwa bei der Auswahl der holländischen Streifen-Tapeten von der Unregelmäßigkeit von Baumrinden inspirieren.

Natürliche Materialien und Designerstücke

Das edle Styling äußert sich in unserem Kunsthotel darüber hinaus in der Verwendung hochwertiger Materialien und der raffinierten Kombination von Holz, Jura-Stein und Filz. Durchgehend findet der Variantenreichtum der Natur seinen Niederschlag in der Auswahl der Möbel, Tapeten, Vorhänge und Lampen von international renommierten Designern wie Matteo Thun, Patricia Urquiola, Vivienne Westwood und Philippe Starck.

Kunst in Stuttgart – nicht nur im Museum

Zur stimmungsvollen Atmosphäre tragen in hohem Maße auch die Gemälde aus der Werkgruppe „Waldrausch“ der Stuttgarter Künstlerin Christa Winter bei, die wir in unserem Designhotel in Stuttgart nahezu überall präsentieren. Ob auf den Zimmern, in der Lobby oder in Veranstaltungsräumen: Die Szenarien überraschen mit ungewöhnlichen Kompositionen und eröffnen durch die Verzahnung figurativer und abstrakter Bildebenen ganz neue Sehperspektiven.

Christa Winters Arbeiten sind ausschließlich auf Büttenpapier realisiert – ausgeführt mit unterschiedlichsten bildnerischen Techniken wie Öl, Aquarell, Acryl, Pastellkreide, Gouache oder Collage. Echte Vogelfederchen sind ebenso zu entdecken wie die Anwendung von hochkarätigem Blattgold. Gearbeitet wurde teilweise in lasierenden Farbschichten, kombiniert mit kräftigem Pinselduktus. Kein Bild gleicht dem anderen, bei allen handelt es sich ausnahmslos um Originale.

Kundenstimmen

So erleben Gäste das Waldhotel Stuttgart

Bewertung

Gute Lage, schöne Anlage, ruhig und sehr freundliches Personal, schöne Zimmer

Marc
Bewertung

Excellent property with great staff. Possibly the best in Stuttgart

Anthony
Bewertung

Bis jetzt das schönste Hotel in Stuttgart

Stuggitown
Bewertung

Perfekte Übernachtung

Das Personal war sehr zuvorkommend und bemüht uns alle Wünsche zu erfüllen. Wir können es nur weiterempfehlen.

Andrea Kessler
Bewertung

Top Hotel

Ausgezeichnetes Gesamtbild! Hotel und interne Gastronomie hervorragend! Keine Punkte zu kritisieren, einfach klasse! Speisekarte sehr individuell und inhaltlich stark! Bester Service! Individuel nicht aufdringlich! Perfektes Team!

rolfo349
Bewertung

Lovely place to stay if don‘t need to be central
 
Located in green and airy Degerloch, in a quiet recreational area, we found this the place to relax for a stopover on our trip. Excellent service, spacious rooms, leafy surroundings, friendly staff. It has a restaurant and a bar, so you needn‘t go out unless you want to.
 

MarianneSammann
Bewertung

Sehr guten Businesshotel

Haben uns in den 2 Tagen sehr wohl gefühlt. Das Hotel ist sehr schön in einer ruhigen Gegend gelegen und nur 5 min. Fußweg von der Tram entfernt. Sehr nette Angestellte, die immer hilfsbereit und zuvorkommend sind. Wenn wir wieder in der Stittgarter Gegend sind, dann nur da hin.

S1640NNmichaelg
Bewertung

Stuttgart bestes Hotel

In Ermangelung eines echten Grand Hotels ist das Stuttgarts beste Adresse. Relativ ruhig am Waldrand unter dem Fernsehturm auf Degerlochs Höhen gelegen, hat es den Charme eines Hideaways. Ein rundum gelungenes Hotel mit schönem kleinen Gym und Spa. Die Zimmer sind sehr hochwertig, einschließlich der Bäder. Frühstück ebenso top. Es gibt absolut nichts zu meckern.

Carlos77174
Anreisedatum
Abreisedatum
Anrufen E-Mail Anfahrt Gutschein Buchen
Bestpreis-Buchung Bei Direktbuchung sparen Sie bis zu 20 Euro pro Nacht.