Das Kunst- und Designhotel in Stuttgart

Tradition trifft Moderne, Natur trifft Kultur

Gäste mit einem Faible für Atmosphäre, Stil und ein liebevolles Ambiente sind im Waldhotel Stuttgart genau an der richtigen Adresse. Im Rahmen der im September 2011 abgeschlossenen Komplettrenovierung unseres Hauses lag der Fokus ganz bewusst auf einem ganzheitlichen Einrichtungskonzept mit Unikat-Charakter. Hier erfahren Sie, welche Namen und Ideen hinter der Gestaltung unseres Designhotels in Stuttgart stecken.

Ob Lobby, Restaurant, Zimmer oder Suiten: Im Mittelpunkt der innenarchitektonischen Neugestaltung stand die Schaffung einer gelungenen Symbiose zwischen Tradition und Moderne sowie Natur und Kultur. Der Münchner Architekt Dr. André Behncke griff für sein neues Konzept die Lage unseres Designhotels in Stuttgart in unmittelbarer Nähe zum Wald auf. Diese spiegelt sich im Interieur auf vielfältige Weise wider: Zum einen haben die Formen der Natur und ihre große Farbpalette die Gestaltung beeinflusst, ein weiterer wichtiger Impulsgeber war zudem die Haptik der Naturmaterialien. So ließ sich der Architekt etwa bei der Auswahl der holländischen Streifen-Tapeten von der Unregelmäßigkeit von Baumrinden inspirieren.

Natürliche Materialien und Designerstücke

Das edle Styling äußert sich in unserem Kunsthotel darüber hinaus in der Verwendung hochwertiger Materialien und der raffinierten Kombination von Holz, Jura-Stein und Filz. Durchgehend findet der Variantenreichtum der Natur seinen Niederschlag in der Auswahl der Möbel, Tapeten, Vorhänge und Lampen von international renommierten Designern wie Matteo Thun, Patricia Urquiola, Vivienne Westwood und Philippe Starck.

Kunst in Stuttgart – nicht nur im Museum

Zur stimmungsvollen Atmosphäre tragen in hohem Maße auch die Gemälde aus der Werkgruppe „Waldrausch“ der Stuttgarter Künstlerin Christa Winter bei, die wir in unserem Designhotel in Stuttgart nahezu überall präsentieren. Ob auf den Zimmern, in der Lobby oder in Veranstaltungsräumen: Die Szenarien überraschen mit ungewöhnlichen Kompositionen und eröffnen durch die Verzahnung figurativer und abstrakter Bildebenen ganz neue Sehperspektiven.

Christa Winters Arbeiten sind ausschließlich auf Büttenpapier realisiert – ausgeführt mit unterschiedlichsten bildnerischen Techniken wie Öl, Aquarell, Acryl, Pastellkreide, Gouache oder Collage. Echte Vogelfederchen sind ebenso zu entdecken wie die Anwendung von hochkarätigem Blattgold. Gearbeitet wurde teilweise in lasierenden Farbschichten, kombiniert mit kräftigem Pinselduktus. Kein Bild gleicht dem anderen, bei allen handelt es sich ausnahmslos um Originale.

Kundenstimmen

So erleben Gäste das Waldhotel Stuttgart

Bewertung

Gefallen · Sehr versierte und professionelle Umsetzung von Corona-Infektionsschutz-Maßnahmen. Ein Ort, wo man sich sicher fühlen kann. Vielen Dank!

Unbekannt
Bewertung

Was für eine schöne Überraschung unser Aufenthalt hier war. Ein aufmerksam gestaltetes Hotel, toller Service in der Gastro, die Details in den Zimmern sind sehr gut durchdacht und es ist auf eine seriöse, süddeutsche Art sogar classy & sehr komfortabel. Kein Luxus aber man fühlt sich sehr wohl. Tolle Betten und Kissenmenü! Schöner Garten und es gibt sogar einen kleinen Spielplatzbereich. Endlich denkt Mal jemand an die kleinen Gäste.

Li Tab
Bewertung

Top Hotel

Ausgezeichnetes Gesamtbild! Hotel und interne Gastronomie hervorragend! Keine Punkte zu kritisieren, einfach klasse! Speisekarte sehr individuell und inhaltlich stark! Bester Service! Individuel nicht aufdringlich! Perfektes Team!

rolfo349
Bewertung

Erstklassiges Hotel in perfekter ruhiger und doch sehr zentraler Lage. Wir waren nur eine Nacht hier, haben uns aber sehr wohl gefühlt. Die Zimmer sind top und die Betten sehr gut. Das Personal liest einem den Wunsch von den Lippen ab. Besonders hervorheben möchte ich auch das Restaurant. Wir hatten ein Arrangement mir einem 3-Gänge Menü welches unsere Erwartungen bei weitem übertraf. Gerne fahren wie wieder für einen Kurztrip hier her.

Axel Schultes
Bewertung

It was an amazing stay

We stopped at the Waldhotel Stuttgart on our way back from Italy to Hamburg. We checked-in late night and everything was prepared well in advance at the reception, so it was really a quick one. Next to the hotel is this big forest, where we had a long walk, the breakfast was fabulous with a lot of options, there is a big garden where we spent sometime in the sun, the spa was really nice and clean. Also, as the hotel knew that it was my birthday, they sent to the room a nice birthday card and some sweets very nicely decorated. All in all, I always had a feeling that they took care of the smallest details during our stay and made it really comfortable. The staff was super helpful and friendly. We definitely will go back if we are around that area.

Swati
Bewertung

Wir waren vom 12.07. - 14.07.21 im Waldhotel zu Gast und hatten ein Superior Zimmer mit Waldblick gebucht. Das Hotel hat eine angenehm ruhige und zum entspannen einladende Lage. Die gesamte Anlage ist sehr sauber und man fühlt sich dort auch in Zeiten von Corona gut aufgehoben. Das Personal ist zu jederzeit sehr freundlich und zuvorkommend. Der Wellness Bereich ist zwar nicht so groß, jedoch schön gestaltet und ausreichend ausgestattet. Wir würden jederzeit wieder dort übernachten.

Dani
Bewertung

Lovely place to stay if don‘t need to be central

Located in green and airy Degerloch, in a quiet recreational area, we found this the place to relax for a stopover on our trip. Excellent service, spacious rooms, leafy surroundings, friendly staff. It has a restaurant and a bar, so you needn‘t go out unless you want to.

Marianne Sammann
Bewertung

Erstklassiges Haus, braucht den Vergleich mit den drei 5 Sterne Hotels in Stuttgart nicht zu scheuen. Auf den ersten Block sehr hohe Preise für Übernachtung, Speisen und Getränke, aber bei näherer Betrachtung relativiert sich das sehr schnell. Sind doch hier die Aufwendungen, die betrieben werden damit der Gast sich rundum wohl fühlt, an Personal und Service überdurchschnittlich hoch. Besonders zu empfehlen ist das Restaurant mit seiner traumhaften Kulisse im Außenbereich, eingebettet in den Gebäudekomplex am Waldrand. Hier findet man Ruhe und Entspannung und ist doch sehr nah am Stuttgarter Zentrum.

Peter Narzynski
Bewertung

Stuttgart bestes Hotel

In Ermangelung eines echten Grand Hotels ist das Stuttgarts beste Adresse. Relativ ruhig am Waldrand unter dem Fernsehturm auf Degerlochs Höhen gelegen, hat es den Charme eines Hideaways. Ein rundum gelungenes Hotel mit schönem kleinen Gym und Spa. Die Zimmer sind sehr hochwertig, einschließlich der Bäder. Frühstück ebenso top. Es gibt absolut nichts zu meckern.

Carlos77174
Bestpreis-Buchung Bei Direktbuchung sparen Sie bis zu 30 Euro pro Nacht.
Unsere Gutscheine
Zur Buchung

Corona-Stufenregelung in
Baden-Württemberg

Liebe Gäste,

in Baden-Württemberg gilt eine Corona-Stufenregelung.

Aktuell gilt die: ALARMSTUFE II

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise über die geltenden Richtlinien.


Wir freuen uns auf Sie.

Herzliche Grüße und bis bald.
Ihr Team vom Waldhotel Stuttgart

Auszug der Corona-Stufenregelung